Ich habe einen Code 128 Barcode gedruckt, aber mein Scanner kann ihn nicht lesen

Ordentliche Druckqualität vorausgesetzt, kann es hierfür mehrere Gründe geben:
  • Stellen Sie sicher, daß in Ihrem Scanner der Codetyp 128 aktiviert wurde (Anleitung des Scanners beachten)
     
  • Der Code darf nicht zu klein sein: Eine Modulbreite von 0.3 mm und eine -höhe von 10 mm sollte nicht unterschritten werden. Eine Ruhezone von fünf bis zehn mm sollte den Barcode umgeben.
     
  • Alle gängigen Scanner erwarten für Code 128 eine Prüfziffer. Wenn Sie den Code ohne Prüfziffer erstellt haben (unserer Erfahrung nach der häufigste Fehler mit Code 128) wird der Scanner den Code nicht lesen.
     
  • Viele Scanner erwarten eine Mindestanzahl von Zeichen, normalerweise vier. Barcodes, die nur drei Zeichen kodieren, würden in diesem Fall nicht gelesen werden.
     
  • Wenn Sie einen sogenannten Barcodefont verwenden, denken Sie daran, die korrekten Start- und Stopsymbole hinzuzufügen (Anleitung der Barcode Software beachten). In typischen Office Anwendungen (Excel, Word) genügt es nicht, einfach nur den Text zu markieren und die Schriftart zu ändern. Code 128 ist ein komplexer Code, für den die kodierten Daten erst noch aufbereitet werden müssen; normalerweise wird hierfür ein Add-In, Makro oder eine externe Software benötigt.
     

Code 128 Beispiel Code



Obiger Code wurde mit Prüfziffer erstellt, verfügt über eine ausreichende Länge und die korrekten Start-/Stop-Symbole. Wir garantieren, daß er von allen korrekt konfigurierten Scannern gelesen wird.

TIP Zur Überprüfung Ihrer Barcodes können Sie den Online Service Google Zxing verwenden. Sie können hier Ihren Barcode als PNG oder JPG hochladen und lesen lassen.

Sie können uns auch jederzeit den fraglichen Code zur Analyse senden, Email genügt. Dieser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Normgerechte Code 128 Barcodes erstellen

Zur Generierung normgerechter Barcodes verwenden Sie Softmatic BarcodePlus. Diese Software ist besonders einfach zu bedienen. Wählen Sie "Code 128" als Codetyp, geben Sie Ihre Daten ein und der Code wird sofort erzeugt:

Die Software gibt es für Mac und für Windows.

Code 128 in Excel erstellen

Auch für die populärste Tabellenkalkulation bieten wir eine Barcodelösung an, die unter anderem Code 128 und Code 128 GS1 erzeugt: Excel Barcode Generator.

Code 128 Serienproduktion

Für die massenhafte Erzeugung von Code 128 und 128 GS1 haben wir Softmatic BarcodeFactory, ebenfalls verfügbar für Mac und Windows.